Rückblick BUS2BUS 2019

28.03.19
 
ÖPNV

Vom 19. Bis 21. März 2019 fand die BUS2BUS in Berlin statt auf der highQ das erste Mal mit einem Stand vertreten war. Auf unserem highQ-Stand zeigten wir das stark erweiterte Fahr- und Dienstplanprogramm PlanB mit integrierter grafischer Umlaufplanung und der Kombination mit dem moveo Dispositionsmodul. Ein weiterer Schwerpunkt war die gelungene Integration der Zelisko Fahrscheindrucker in das highQ Vertriebssystem. Sowie zahlreiche App-Lösungen.

Auf unserem ZEITMEILEN-Stand in der Startup Area zeigten wir wie durch Incentivierung und Gamification-Angebote das Nutzungsverhalten im Bereich Mobilität positiv beeinflusst werden kann. Wer sich an die Routenempfehlungen von Zeitmeilen hält, kommt nicht nur schneller ans Ziel, sondern erhält zusätzlich – sozusagen als Belohnung für die Flexibilität im Mobilitätsverhalten – Bonuspunkte, die in ideelle, virtuelle oder geldwerte Prämien eingetauscht werden können. Dieses integrierte Incentive-Programm ermöglicht vielfältige Geschäftsmodelle zur Unterstützung der Akzeptanz seitens der Nutzer.

Auf beiden Ständen konnten wir interessante Gespräche führen und freuen uns diese auch in Zukunft weiter zu vertiefen.